Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Slawische Tänze- Frühlingskonzert 2019

April 14 von17:00

€13

Wer die russische Seele liebt…

In der Ouvertüre zur Oper „Der Kuss“, mit der wir unser Frühlingskonzert eröffnen, werden Sie von Stimmung zu Stimmung getrieben: sanft- liebevolle Melodik wechselt zu abgründig-erschreckender Klangmalerei. Am Ende: Harmonie!

Empfinden Sie mit uns die starke Faszination für die rätselhafte Melancholie der Russen! Und erfreuen sie sich auch an den emotional aufwühlenden Tänzen von Dvorak, Smetana, Fucik und Moniuszko.

Die Lust am Unglücklichsein: Fjodor Dostojewski brachte 1873 in seinem „Tagebuch eines Schriftstellers“ diese merkwürdige Charaktereigenschaft seiner Landsleute auf den Punkt:
„Ich glaube, das wichtigste, das wesentlichste geistige Bedürfnis des russischen Volkes ist das Bedürfnis, immer und unaufhörlich, überall und in allem zu leiden. Mit diesem Lechzen nach Leid scheint es von jeher infiziert zu sein. Der Strom der Leiden fließt durch seine ganze Geschichte; er kommt nicht nur von äußeren Schicksalsschlägen, sondern entspringt der Tiefe des Volksherzens. Das russische Volk findet in seinem Leiden gleichsam Genuss.“

Postkarte fruehling 2019

Lassen Sie sich ein auf einen Abend voller Emotionen im Frühling.

Details

Datum:
April 14
Zeit:
17:00
Eintritt:
€13

Veranstalter

Sinfonieorchester Carl Zeiss Jena e.V.
Website:
zeiss-orchester.de

Veranstaltungsort

Großer Saal, Volkshaus Jena
Carl-Zeiss-Platz 15
Jena, 07743 Deutschland
+ Google Karte
Website:
volkshaus-jena.de